Über Baumgartl

Andreas Baumgartl folgt seit dem Jahr 2000 unbeiirt, stets vorwärts orientiert und voller Leidenschaft seinem Erfolgsweg. Über mehrere Stationen vom erfolgreichen Autoverleiher zum Inhaber einer internationall anerkannten Galerie in München führte sein Weg nicht immer nur in eine Richtung und ebenerdig, jedoch schließlich zur prominenten Adresse in der Prannerstraße 5 (Hotel Bayerischer Hof München).

Nach vorne in die Zukunft blickend, erweiterte Galerist Andreas Baumgartl mitten im ersten Pandemiejahr 2020 die Ausstellungsfläche seiner Galerie. Neben den Räumen in prominenter Lage in der Prannerstr. 5 bieten die ebenso schönen Räume in der Prannerstr. 7 (Bayerischer Städtetag) erheblich mehr Platz für Kunst und Kulturaustausch an.

In den erweiterten, von Licht und Luft durchfluteten Galerieräumen fanden heuer folgerichtig auch Farbe und Dynamik Einzug und erschaffen somit eine einzigartige Atmosphäre zum Verweilen, zum Kunstgenuss und zum Dialog unterschiedlicher künstlerischer Positionen. Das Team der Galerie Andreas Baumgartl lädt Sie ein, liebe Kunstfreunde, mit Ihren Sichtweisen bei der Gestaltung des Kunstdialogs mitzumachen, eigene Gedanken einzubringen, dann die durch den Austausch hervorkommenen Eindrücke oder gar einzelne Kunstwerke mit nach Hause zu nehmen.